Über die Greisslerin

Keine Artikel im Warenkorb.

Mit Liebe gemacht

Die Greisslerin

Die Liebe und die Leidenschaft zum Besonderen, mit Blick für die Details und die Auswahl an feinsten Zutaten, sind der Schlüssel zu den einzigartigen Köstlichkeiten, die Die Greisslerin so unvergleichlich machen. Mit Rezepten aus Großmutters Kochbuch und völlig neuen Eigenkreationen, kocht Sie sich in die Herzen der großen und kleinen Genießer. Handgemacht, ohne künstliche Aromen oder Inhaltsstoffen, mit regionalen Produkten aus biologischem Anbau und Zucker reduziert, setzt Die Greisslerin auf Qualität und höchsten Anspruch. Wer ein Freund des guten Geschmacks ist – und die kleinen, aber feinen Dinge des Lebens schätzt, wird die ideenreichen Kreationen lieben!

Marmeladen

Die Greisslerin sagt:

Wenn Erdbeeren, Äpfel, Brombeeren oder Marillen langsam einkochen und zu einer wunderbaren fruchtigen Marmelade verschmelzen, dann erfüllt das nicht nur die Küche mit den aromatischsten Düften. Mit frischen Ideen der Greisslerin können Sie nicht nur traditionelle Klassiker, sondern auch moderne Trends auf Ihren Frühstückstisch bringen.

Gelees

Die Greisslerin sagt:

Der Begriff stammt aus dem französischen und bedeutet zum Erstarren bringen. In vielerlei Varianten werden süße oder pikante Zutaten zu dieser Köstlichkeit verarbeitet. Gelees sind ein fruchtig pikanter Speisenbegleiter.

Chutneys

Die Greisslerin sagt:

Chutneys stammen ursprünglich aus der indischen Küche und sind süß-saure oder süß-scharfe Soßen aus zerkleinertem Obst und/oder Gemüse, das zusammen mit Gewürzen eingekocht wird. Von der Konsistenz sind Chutneys ähnlich der von Marmelade. Chutneys passen hervorragend zu Reisgerichten oder zu Käse.

Essig

Die Greisslerin sagt:

Essig ist ein sauer schmeckendes Würz- und Konservierungsmittel, das durch Fermentation alkoholhaltiger Flüssigkeiten mit Essigsäurebakterien hergestellt wird. Brombeer-Lavendelessig ist eine großartige Möglichkeit, frische Beeren zu verarbeiten und sie über Monate hinweg zu genießen. Zum Beispiel über einem knackigen Salat.

Salz

Die Greisslerin sagt:

Schon unsere Groß- und Urgroßmütter wussten Küchenkräuter, Gemüse, und vieles andere sehr einfach zu konservieren. Dieses Wissen, das seit Generationen weitergegeben wurde haben wir in den Salzen der Greisslerin neu interpretiert. (Salz – zumindest in vernünftigen Mengen) ist gesund und macht unsere Speisen schmackhaft und pikant.

Pulver

Die Greisslerin sagt:

Eine bunte Vielfalt aus Kräutern und Gemüse werden schonend getrocknet abgefüllt.

Kuchen im Glas

Die Greisslerin sagt:

Kuchen gehört zu den feinen Backwaren. Es handelt sich zumeist um süßes Backwerk. Man unterscheidet vor allem nach der Art der Herstellung Blechkuchen und Kuchen, die in einer Backform gebacken werden. Wir von der Greisslerin füllen ihn in ein Glas.

Warenkorb